kliniken_os

Kliniken

KlinikenReha-ZentrenEAP-ZentrenÄrztePhysiotherapeuten

Medizinische Trainingsgeräte für Kliniken

Kliniken mit stationärer und ambulanter Rehabilitation wissen, wie personalintensiv eine solche Abteilung ist. Der demografische Wandel und die zunehmende Verschiebung von kurativen zu rehabilitativen Leistungen verstärken die Notwendigkeit von neuen Lösungen, die den Personalaufwand verringern, indem sie Patienten zu mehr Eigenständigkeit befähigen.

Wir entwickeln und produzieren hochwertige medizinische Trainingsgeräte, die hinsichtlich Biomechanik und Konstruktion ihre Stärken insbesondere im turbulenten Klinikalltag ausspielen:

  • Barrierefrei
  • Schnell zu verstehen, leicht zu bedienen
  • Eigenständiges Trainieren durch Sicherheitsfunktionen
  • Individuelle, schnell anpassbare Einstellungen bei eingeschränkter Bewegungsfreiheit
  • Erweiterbar mit digitalen Lösungen, wie der 100% papierfreien, digitalen Patientenakte
  • Individuelles Design möglich

Großes Potenzial im zweiten Gesundheitsmarkt

Insbesondere Kliniken unterliegen strengen Budgetierungen und sollten die Chancen dieses stetig wachsenden Marktes nutzen. MED80 kann Kliniken sowohl für den ersten als auch den zweiten Gesundheitsmarkt komplett ausstatten, mit bewährten MPG-zertifizierten Trainingsgeräten. Darüber hinaus bieten unsere Experten eine umfassende Beratung, wie man die immensen Vorteile unserer Geräte für die Patienten und für die Klinik am besten nutzt.

Beispielsweise ermöglicht die kompakte Bauweise unserer vollautomatischen Serie eine optimale Raumausnutzung bei hoher Trainingseffizienz. Und mit Schnittstellen zu jeder bekannten Verwaltungssoftware erleichtert die automatische Dokumentation von Therapieverlauf und Trainingsfortschritten die individuelle Therapiearbeit.

Corporate Klinik

Die Rahmen, Verkleidungen und Polster unserer Geräte bieten wir in zahlreichen und individuell kombinierbaren Farben an.
Deshalb fügen sich unsere Geräte perfekt in das Corporate Design und die Farbensprache einer Klinik ein.
Auch Sonderanfertigungen im Bereich Polster sind möglich, beispielsweise mit eingesticktem Logo.

Auf diese Weise werden die Trainingsgeräte zu einem festen Bestandteil der Reha-Abteilung und scheinen nicht wie ein Fremdkörper,
der auf viele Patienten einschüchternd wirkt. So wird bereits durch den ersten Eindruck die Therapiebereitschaft beim Patienten gesteigert. Daraufhin folgt schnell die Begeisterung, weil man sofort merkt, wie einfach und sicher unsere Geräte zu bedienen sind.

Kontakt