reha_os_1

Reha-Zentren

KlinikenReha-ZentrenEAP-ZentrenÄrztePhysiotherapeuten

Medizinische Trainingsgeräte für Reha-Zentren

Medizinische Trainingstherapien unterstützen auf sehr effiziente Weise Physiotherapien oder den Reha-Sport. Altersgerechte Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit, zusammen mit einer entsprechend kräftigen und ausgeglichenen Muskulatur, sind Therapieziele, die es zu erreichen gilt. Dabei leisten die Trainingsgeräte von MED80 einen wichtigen Beitrag, da sie sowohl für optimale Trainingseffekte sorgen, als auch die Patienten befähigen, sich die korrekten Übungsausführungen schnell und gleichzeitig sicher anzueignen. Die Konstruktion der Geräte unterstützt somit auch das Personal im Reha-Zentrum selbst, da langwierige Einführungen am Trainingsgerät auf ein Minimum reduziert werden und der Fokus bei der eigentlichen Therapie bleibt, ohne durch eine komplizierte Bedienung abgelenkt zu werden.

Vorteile unserer medizinischen Trainingsgeräte

MED80 entwickelt selbst und produziert selbst, immer im Hinblick auf das Wohl des Patienten und seine Therapiefortschritte. Darüber hinaus berücksichtigen wir aber auch die Bedürfnisse der Therapeuten und Trainer, deren Arbeit wir erleichtern, indem unsere medizinischen Trainingsgeräte die folgenden Vorteile immer mit sich bringen:

  • Barrierefreier Einstieg
  • Leicht zu bedienen und schnell zu verstehen
  • Sicherheitsfunktionen gewährleisten eigenständiges Trainieren
  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit wird unterstützt durch flexible Einstellungen
  • Digitale Lösungen, die das Training erweitern
  • Optionales individuelles Design

Der zweite Gesundheitsmarkt birgt großes Potenzial

Trainingsgeräte, die sich perfekt einfügen

Als Komplettanbieter können wir Reha-Zentren sowohl für den ersten als auch den zweiten Gesundheitsmarkt ausstatten. Unsere MPG-zertifizierten Trainingsgeräte bieten zusammen mit unserer exzellenten Beratung viele Möglichkeiten, die zahlreichen Vorteile unserer Geräte einerseits für die Patienten und andererseits für Ihr Reha-Zentrum selbst, optimal zu nutzen.

Die kompakte Bauweise von beispielsweise unserer vollautomatischen Serie unterstützt eine optimale Raumausnutzung bei hoher Trainingseffizienz. Während der Therapieverlauf und die Trainingsfortschritte automatisch dokumentiert werden, was die individuelle Therapiearbeit enorm erleichtert.

Die medizinischen Trainingsgeräte eines Reha-Zentrums sollten sich bereits auf den ersten Blick von den Geräten in einem Fitnessstudio unterscheiden. Sie nicht als Fremdkörper aussehen zu lassen, sondern als homogener Teil des Inventars, der sich passend einfügt in das gestalterische Gesamtkonzept eines Reha-Zentrums – das macht MED80 möglich.

So bieten wir die Rahmen, Gewichtsblockverkleidungen und Polster unserer Geräte in zahlreichen und individuell kombinierbaren Farben an. Selbst Sonderanfertigungen im Bereich Polster realisieren wir gerne, beispielsweise mit Ihrem eingestickten Logo. Dadurch wird schon durch den ersten Eindruck die Therapiebereitschaft beim Patienten gesteigert und mittels der einfachen und sicheren Bedienung noch verstärkt - unsere medizinischen Trainingsgeräte wirken ermunternd und motivierend.

Kontakt